Spirituosen

Die Firma Morand ist seit Jahren bekannt für ihre ausgezeichneten Spirituosen von bester Qualität. Das Angebot ist vielfältig und enthält Produkte auf Basis von Früchten oder Pflanzen sowie Liköre. Unsere Spirituosen werden ausnahmslos in der Distillerie hergestellt.

 

Von den...
→ Mehr

Die Firma Morand ist seit Jahren bekannt für ihre ausgezeichneten Spirituosen von bester Qualität. Das Angebot ist vielfältig und enthält Produkte auf Basis von Früchten oder Pflanzen sowie Liköre. Unsere Spirituosen werden ausnahmslos in der Distillerie hergestellt.

 

Von den bekanntesten Eaux-de vie wie der Williamine, der Abricotine oder der Framboise; über die lieblichen und sehr erfolgreichen «Douce de»; bis zu den klassischen intensiven Likören wie Williamine-, Himbeer-, Griottine- oder Cassis-Likör, unentbehrlich für einen köstlichen Kir.

 

Entdecken Sie die Vielfalt unseres Angebots.

Es gibt 54 Artikel.

Unterkategorien

  • Eau-de-vie

    Unsere Eaux-de-vie werden aus den besten Früchten der Region oder aus der Schweiz hergestellt. Nur auserlesene Früchte werden für die Destillation unserer Spirituosen verwendet.

     

    Wir bieten Eaux-de-vie in verschiedenen Varianten, die durch ihr volles fruchtiges Aroma überzeugen.

     

    Die Firma Morand ist bestrebt, ihre Produkte den Kundenbedürfnissen anzupassen und entwickelt jedes Jahr neue Produkte, um die Wünsche der Konsumenten zu erfüllen. Ein Beispiel ist die Lancierung der Williamine Bio. Dieses Eau-de-vie mit unverfälschtem Fruchtaroma entspricht dem heutigen Trend.

     

    Seit langer Zeit werden unsere Eaux-de-vie nach dem Essen als Digestifs genossen, aber auch beim geselligen Zusammensein mit der Familie oder Freunden.

     

    Unsere Eaux-de-vie werden aus verschiedenen Walliser Früchten hergestllt, zum Beispiel aus der bekannten Williamsbirne (aus der die Williamine entsteht), der Luizet-Aprikose (Hauptbestandteil der Abricotine AOP) oder der Quitte.

     

    Entdecken Sie Ihr bevorzugtes Eau-de-vie!

    #BOTTOM#

    Die Eaux-de-vie Morand sind seit über einem Jahrhundert bekannt.
    Diese einzigartigen Eaux-de-vie bieten das volle Aroma der Früchte, die seit über 130 Jahren mit grösster Sorgfalt destilliert werden. Nur die besten Früchte werden verarbeitet, und noch heute werden sie von Hand aussortiert.

    Unser Eau-de-vie de Williamine hat die Welt erobert, und die Liebhaber der Abricotine haben sich gedulden müssen, bis sie wieder lieferbar war, denn schwierige klimatische Bedingungen hatten die Ernte der empfindlichen Luizet-Aprikose erschwert.

    Anspruchsvollen Geniessern bieten wir auch die Linie «Cœur». Für die Herstellung dieses hochwertigen Eau-de-vie braucht es doppelt so viele Früchte, denn nur das Herzstück der Destillation wird verwendet.

    Tipps

    Treffen Sie Ihre Wahl, giessen Sie das Eau-de-vie in ein gekühltes Glas, schliessen Sie die Augen und genisssen Sie diesen einzigartigen Nektar.

    Für die Tratidionellen: Trinken Sie nach einem feinen Essen, einem Raclette oder Fondue ein Eau-de-vie als Digestif. Oder verfeinern Sie ein Sorbet mit Ihrem bevorzugten Eau-de-vie.

    Für die Modernen: Kreieren Sie mit Ihrem bevorzugten Eau-de-vie einen delikaten Cocktail.

    Nehmen Sie zum Beispiel Williamine, geben Sie Eiswürfel, Tonic und etwas Zitronenrinde dazu. Und schon haben Sie eine herrlich spritzige Williamine Tonic, die Ihre Gäste begeistern wird.

    Finden Sie uneres Cocktail-Rezepte online.

  • Douce De

    Unsere süssen Branttweine «Douce de» werden aus den besten Walliser Früchten hergestellt. Nur auserlesene Früchte werden für die Destillation unserer süssen Branntweine verwendet.

     

    Die süssen Branntweine «Douce de» aus Walliser Williamsbirnen AOP, Walliser Aprikosen oder Walliser Quitten sind ein Kompromiss zwischen Eau-de-vie und Likör. Mit 30% haben die süssen Branntweine einen geringeren Alkoholgehalt, bieten das typische und volle Fruchtaroma, sind harmonisch und ausgewogen und überzeugen Frauen und Männer jeden Alters.

     

    Unsere süssen Branntweine «Douce de» sind in den Formaten 50 cl erhältlich. Unsere Walliser Früchte werden zum idealen Zeitpunkt geerntet, einige reifen in Harassen, andere werden direkt von Hand aussortiert, entsteint und danach fermentiert. Nach diesem ersten natürlichen Umwandlungsprozess werden die Früchte destilliert, um die besten Aromen einzufangen.

    #BOTTOM#       

    Die süssen Branntweine «Douce de» sind bei vielen Morand.Kunden sehr beliebt. Sie wurden für all jene kreiert, denen ein Eau-de-vie zu stark und zu trocken ist. Die perfekte Lösung.

    Die drei typischen Walliser Aromen sind im Wallis häufig anzutreffen, bei Tisch, bei Hochzeiten, beim Apéritof unter Freunden, bei geselligem Zusammensein und feiern. sont souvent présents sur les tables valaisannes, lors des repas de famille, des mariages et des apéros entre amis, tout moment de convivialité et partage. Die «Douce de» begeistern nicht nur Kunden aus der Region, sondern mehr und mehr auch auswärtige Besucher, die diese leichtere und liebliche Variante des Eau-de-vie bevorzugen.

    Tipps

    Die süssen Branntweine «Douces de» werden jederzeit und nach Belieben kalt oder eisgekühlt genossen.

    Sie ergeben einen herrlichen Long Drink mit Tonic (Douce de Williamine), mit Aprikosennektar (Douce d’Abricot) oder Ananassaft (Douce de Coing). Sie sind ebenso geeignet, um einem Cocktail mehr Intesität zu verleihen.

    Sie sind perfekte begleiter zum Kaffee, zu Desserts, Eis und Schokolade.

    Im Gegensatz zu den beiden anderen «Douce de» passt die Douce de Coing bestens zu gesalzenem, zum Beispiel zu rezentem Hartkäse. Wenn Sie weitere Ideen suchen, dann schauen Sie nach unter Cocktailrezepte und lassen Sie sich von den besten Chefs der Region inspirieren.

  • COEUR

    Für den raffinierten Kenner von Eaux-de-vie haben wir die Linie «Cœur» geschaffen. Das Eau-de-vie Fine Morand.

     

    Die «Cœurs» sind sozusagen der Rolly Royce unter den Eaux-de-vie. Für eine Flasche von 50 cl braucht es doppelt so viele Früchte. Es handelt sich um das Herzstück der Destillation, in dem das volle Aroma der Frucht konzentriert ist. Der Fruchtgeschmack am Gaumen ist intensiv, das Abgang harmonisch und nachhaltig.

     

    Die Linie «Cœur umfasst drei Produkte: Walliser Williamsbirne AOP, Walliser Luizet-Aprikose AOP und die Quitten aus unseren Obstgärten.

     

    Schenken Sie nur das Beste, oder behalten Sie es für sich!!

    #BOTTOM#       

    Was die Qualität anbelangt, sind die Eaux-de-vie Fines «Cœur» unsere Spitzenprodukte.

    Die Cœurs überzeugen durch ihren intesiven und unverfälschten Fruchtgeschmack am Gaumen und ihren harmonischen und nachhaltigen Abgang.

    Die Poire Williams Cœur ist ein Eau-de-vie aus Walliser Wiliamsbirnen AOP. Während der Destillation wird nur das Herzstück, das «coeur de chauffe», entnommen, sozusagen die Essenz der Frucht. Ein Eau-de-vie Fine, das jederzeit ein Genuss ist.

    Am besten wird es bei Raumtemperatur aufebewahrt und in einem gekühlten Glas serviert. Ein einzigartiger Genussmoment!

    Die Abricot Luizet Cœur aus Walliser Luizet-Aprikosen AOP wird nach demselben Verfahren hergestllt. Als Digestif genossen oder immer dann, wenn man dazu Lust hat.

    Die Coing Cœur aus Walliser Quitten ist das Coeur mit dem intensivsten Aroma und dem nachhaltigsten Abgang. Am Gaumen entfaltet sich die ganze Lieblichkeit der Quittenkonfitüre. Ein Überraschungsmoment.

    Geniessen Sie unsere Spitzenprodukte. Und schenken Sie sich oder anderen eine elegante, weiss lackierte Geschenkbox aus Holz mit zwei oder drei Coeur-Flaschen.

  • Likör aus Früchte

    Das Likör-Angebot von Morand ist sehr reichhaltig. Es enthält Liköre für jeden Gaumen und jeden Geschmack.

     

    Wir bieten Liköre mit dem typischen Aroma von Walliser und Schweizer Früchten, deren Feinheit jeden Geniesser begeistert, und Liköre auf Basis von Pflanzen oder Alpenkräutern, deren Aromen uns in die Bergwelt versetzen.

     

    Und wir bieten mit den «Douce de», den Mousses und Swiss Mix Neuheiten, dank denen Liköre auf völlig neue Art und Weise genossen werden.

     

    Zu jedem Likör geben wir Ihnen Tipps und Ratschläge, wie das Produkt am besten konsumiert wird.

     

    Die Liköre gehören zu den ältesten Produkten der 1889 gegründeten Firma Morand. Alle Rezepte und das Savoir-faire sind von Generation zu Generation weitergegeben worden.

    #BOTTOM#

    Wir sind stolz auf unsere Liköre und es wird Ihnen schwerfallen, eine Wahl zu treffen.

    Beginnen wir am Anfang. Der älteste Likör des Unternehmens basiert auf einem Rezept, das die Kanoniker des Grossen St. Bernhard der Familie Morand überlassen hatten: der Likör Grand St-Bernard (gelb 41° oder grün 45°), ein Schweizer Likör aus Alpenkräutern und -honig. Er ist harmonisch und lang am Gaumen und erinnert an gewisse Chartreuses. Ein Digestif mit unbestreitbar wohltuenden Eigenschaften.

    Weitere Kräuterliköre kamen hinzu und die Linie wurde nach und nach je nach dem jeweiligen Zeitgeschmack ausgebaut. Die Liköre eignen sich als Digestifs oder, mit Wasser verdünnt, als Apéritifs. Das ist der Fall des Minz-Likörs, des Cervin, des Absinth oder der Hierba.

    Seit einiger Zeit bietet die Distillerie Morand die Swiss Mix an, Liköre auf Williamine-Basis mit dem Aroma von Rosa Grapefruit oder Mojito. Diese Liköre werden mit viel Eis und kohlensäurehaltigem Wasser getrunken. Eine Art Gespritzter, als erfrischender sommerlicher Apéritif genossen, im Nu zubereitet. Es braucht für den Cocktail nicht mehr mehrere Zutaten. Wenn Freunde reinschauen, ist der Apéro sogleich bereit ...

    … und wenn sie zum Kaffee bleiben, können Sie sie mit der Mousse de Williamine oder d’Abricot überraschen, einer Emulsion ohne Milchprodukte, mit 20% Alkoholgehlat, die alle überraschen wird.

    Die Verwendungsmöglichkeiten der Mousse sind praktisch unbegrenzt. Informieren Sie sich über unsere Fruchtliköre, damit Sie unsere Cocktailrezepte realisieren können.

  • Likör aus Pflanzen

    Unsere Berge und Täler sind bekannt für ihre Pflanzen und Kräuter. Viele davon kommen selten oder sogar nur im Kanton vor. Entdecken Sie unsere Kräuterbrände.

     

    Die Kräuterbrände waren zweifellos die ersten Liköre, die bei Morand hergestellt wurden. Seit über einem Jahrhundert sind sie bei unseren Kunden sehr gefragt. Zu ihnen zählen Kräuterbrände nach traditionellen Rezepten wie der Grand St-Bernard, dessen Rezeot von den Kanonikern an die Familie Morand weitergegeben wurde und das seither im Unternehmen bewahrt wird.

     

    Eine neue und moderne Linie von Kräuterbränden erlaubt es Ihnern, neue Aromen wie den Genepi, den Cervin oder die Hierba zu entdecken.

     

    Entdecken Sie die vielfältige Kräuterbrand-Palette von Morand.

    #BOTTOM#

    Kräuterbrände sind bekannte Digestifs, in den Bergen nach dem Skilaufen trinkt man sie nach dem Raclette oder der Käseschnitte.

    Einige der Kräuterbrände sind seit über einem Jahrhundert bekannt, so der Likör Grand St-Bernard. Das Gemisch aus 30 Pflanzen, Kräutern und Gewürzen und einer Spur Honig basiert auf einem uralten Rezept und lässt bei 45° oder 42° Bergluft schnuppern. Bekannt als die «Grüne» oder die «Gelbe». Die wohltuenden Eigenschaften dieses Kräuterbrands als Digestif sind unbestritten. Andere neue oder modifizierte Kräuterbrände haben rundum überzeugt, so der Cervin, die Hierba oder der Likör Menthe Verte.

    Der Likör Cervin ist ein Kräuterbrand auf Basis von Enzian, lieblich und cremig bei 27°, jedoch mit der leichten Bitterkeit des Wacholders. Er wird mit Wasser verdünnt auf Eis zum Apéro getrunken oder kalt oder eisgekühlt als Digestif. Er kann auch für gewisse Cocktails verwendet werden (siehe unsere Cocktailrezepte).

    Die Hierba des Alpes ist ein sehr aromatischer Likör aus Alpenkräutern und Zitrusfrüchten mit subtilem Anisgeschmack. Sie schmeckt ebenso gut als Apéritif mit Wasser verdünnt wie gekühlt als Digestif.

    Der Absinth B3X, Gewinner der Goldmedaille anlässlich der Swiss Spirits Awards 2019, hat die Jury dank seiner Ausgewogenheit und Komplexität überzeugt. Ideal als Apéritif, mit kaltem Wasser verdünnt. Tropfenweise über einen Zuckerwürfel im Absinthlöffel gegossen. Aber auch in der Küche, in flambierten Crevetten, in Schokoladentruffes usw.

    Die Menthe Verte, die grüne Minze, ist bei den jüngerren Generationen sehr beliebt und wird mit kaltem Wasser verdünnt genossen.

  • Premix

    Das Likör-Angebot von Morand ist sehr reichhaltig. Es enthält Liköre für jeden Gaumen und jeden Geschmack.

     

    Wir bieten mit den Swiss Mix Neuheiten, dank denen Liköre in Cocktails genossen werden. Ihr hauptsächlicher Inhaltsstoff ist selbstverständlich die Williamine. Denn die Williamsbirne harmoniert perfekt mir der Spritzigkeit des Mojito oder der Rosa Grapefruit.

     

    Probieren Sie die Swiss Rock (Williamine oder Aprokose), Liköre, die speziell zum Aromatisieren von Kaffee kreiert wurden, oben drauf etwas Schlagrahm oder Mousse de Williamine oder Abricot. Moderne Interpretation des Irish Coffee.

     

    Zu jedem Premix geben wir Ihnen Tipps und Ratschläge, wie das Produkt am besten konsumiert wird.

    #BOTTOM#

    Seit über 100 Jahren sind die Spirituosen von Morand weltweit bekannt. Traditionelle Eaux-de-vie und Liköre, aber auch viele innovative Produkte und neue Aromen sind im Angebot.

    Die Destillation unserer Spirituosen erfolgt seit mehr as 130 Jahren mit grösster Sorgfalt, nach traditionellen Rezepten und mit einem Savoir-faire, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

    Unsere Spirituosen sind ausgezeichnete Digestifs und eignen sich auch bestens zum Mixen von Cocktails.

    Seit einiger Zeit bietet die Distillerie Morand die Swiss Mix an, Liköre auf Williamine-Basis mit dem Aroma von Rosa Grapefruit oder Mojito. Diese Liköre werden mit viel Eis und kohlensäurehaltigem Wasser getrunken. Eine Art Gespritzter, als erfrischender sommerlicher Apéritif genossen, im Nu zubereitet. Es braucht für den Cocktail nicht mehr mehrere Zutaten. Wenn Freunde reinschauen, ist der Apéro sogleich bereit ...

    … und wenn sie zum Kaffee bleiben, können Sie sie mit der Mousse de Williamine oder d’Abricot überraschen, einer Emulsion ohne Milchprodukte, mit 20% Alkoholgehlat, die alle überraschen wird.

    Wenn es kälter wird, probieren Sie die Swiss Rock (Williamine oder Aprokose), Liköre, die speziell zum Aromatisieren von Kaffee kreiert wurden, oben drauf etwas Schlagrahm oder Mousse de Williamine oder Abricot.

    Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich überraschen.

  • Mousse Boosterdry

    Das Likör-Angebot von Morand ist sehr reichhaltig. Es enthält Liköre für jeden Gaumen und jeden Geschmack.

     

    Wir bieten mit den Mousses Neuheiten, dank denen Liköre auf völlig neue Art und Weise genossen werden.

     

    Ob im Shot, auf einem Kaffee oder zum Verfeinern von Desserts oder Eis: eine neuartige und köstliche Variante, die Williamine und die Eau-de-Vie aus Walliser Aprikosen zu degustieren.

     

    Die Mousse, laktosefrei, kommt in einer Spraydose daher, die vor Gebrauch geschüttelt und bei Raumtemperatur aufbewahrt wird.

    #BOTTOM#

    Seit über 100 Jahren sind die Spirituosen von Morand weltweit bekannt. Traditionelle Eaux-de-vie und Liköre, aber auch viele innovative Produkte und neue Aromen sind im Angebot.

    Die Destillation unserer Spirituosen erfolgt seit mehr as 130 Jahren mit grösster Sorgfalt, nach traditionellen Rezepten und mit einem Savoir-faire, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

    Unsere Spirituosen sind ausgezeichnete Digestifs und eignen sich auch bestens zum Mixen von Cocktails.

    Seit einiger Zeit bietet die Distillerie Morand die Swiss Mix an, Liköre auf Williamine-Basis mit dem Aroma von Rosa Grapefruit oder Mojito. Diese Liköre werden mit viel Eis und kohlensäurehaltigem Wasser getrunken. Eine Art Gespritzter, als erfrischender sommerlicher Apéritif genossen, im Nu zubereitet. Es braucht für den Cocktail nicht mehr mehrere Zutaten. Wenn Freunde reinschauen, ist der Apéro sogleich bereit ...

    … und wenn sie zum Kaffee bleiben, können Sie sie mit der Mousse de Williamine oder d’Abricot überraschen, einer Emulsion ohne Milchprodukte, mit 20% Alkoholgehlat, die alle überraschen wird.

    Die Verwendungsmöglichkeiten der Mousse sind praktisch unbegrenzt. Informieren Sie sich über unsere Fruchtliköre, damit Sie unsere Cocktailrezepte realisieren können.

  • ALATA

    Seit 2017 bietet ALATA eine Reihe von innovativen alkoholischen Getränke auf der Basis erstklassiger lokaler Inhaltsstoffe. Nach der erfolgreichen Einführung des Walliser Gin, aber auch um die Marke zu erhalten und Synergien zu nutzen, haben sich das Start-up ALATA und die traditionsreiche Distillerie Morand zu einer Zusammenarbeit entschlossen.

     

    Nebst dem Walliser Gin übernimmt die Distillerie Morand die Produktion und den Vertrieb von zwei weiteren wichtigen ALATA-Produkten: Rosa Wermut und Apéritivo. Damit erweitert sie ihr Angebot im Bereich Cocktails und Mixologie.
    #BOTTOM#
    Die Rezeptur des Walliser Gin besteht aus acht Pflanzen, die in einem Gemisch aus Alkohol, Walliser Williamsbirnen und Gletscherwasser mazieriert werden. Das Ergebnis: ein delikater, eleganter und fruchtiger Gin, in dem das liebliche Aroma der Walliser Birne und der charaktervolle Wacholder aufeinandertreffen. Der Gin trinkt sich pur auf Eis oder mit Tonic.

    Der liebliche Vermouth Rosé besticht durch sein erfrischendes Aroma von Zitrusfrüchten. Er wird zum Apéritif in einem grossen Glas auf Eis serviert und mit einer Grapefruitscheibe garniert.

    Der Apéritivo ist die lokale und zu 100% natürliche Alternative für das Mixen eines Gespritzten. Sein Rezept ist eine Komposition aus 20 Pflanzen, die ihm aromatische Komplexität und eine perfekte Harmonie zwischen lieblich und herb verleihen. Er ist zwischen Apérol und Campari angesiedelt, jedoch mit unvergleichlicher helvetischer Note. Er wird als Gespritzter oder auf Eis getrunken.

  • Gläser / Zubehör

    Einzigartige Spirituosen verdienen es, in eleganten Gläsern serviert zu werden. Wählen Sie Ihr passendes Glas.

     

    Die Distillerie Morand bietet Gläser und Karaffen mit Morand-Prägung. So geniessen Sie Ihre Produkte, als ob Sie in der Distillerie wären.

     

    Zu jeder Spirituose gibt es das geeingete Glas, in dem sich die Aromen optimal entfalten können.

     

    Schauen Sie sich unser Angebot an Gläsern an. Wir bieten: Fussgläser (ideal für die Degustation), verschiedene Cocktail-Gläser, Absinthe- und Shot-Gläser.

    #BOTTOM#

    Man weiss, dass es für jedes Getränk das richtige Glas gibt. Darum finden Sie bei uns verschiedene Morand-Gläser, damit Sie unsere Produkte auch richtig degustieren können.

    Sie finden:
    Die traditionellen Degustationsgläser, ideal für die Degustation von Eaux-de-vie und Likören. Ein kleines Glas mit breitem Fuss und oben schmal genug, damit Sie das Aroma des Produkts voll geniessen können. Jedes Glas ist mit dem Löwen, dem Symbol der Firma Morand, geprägt.

    Die Degustationsgläser «Elégance», etwas schmaler und höher, oben leicht ausgeschweift, damit sich das Fruchtaroma während der Degustation dieser kostbaren Eaux-de-vie wie zum Beispiel des Coeur voll entfalten kann. Die Gläser wurden übrigens für diese Linie konzipiert.

    Die Absinth-Gläser: grosses Fussglas für das Verdünnen unseres berühmten Absinth B3X mit frischem Quellwasser.

    Shot-Reagenzgläser: zur Degustation von Likören, die mit Wasser verdünnt werden, wie der Minz- oder Cervin-Likör.
    Die Shot-Gläser: eher bekannt für ihre Robustheit als für ihre Feinheit.

    Die Swiss-Rock-Gläser: ideales Kaffeglas, um Ihre bevorzugte «Douce de» und darüber einen guten Kaffee einzugiessen, das Ganze mit etwas Schlagrahm garniert. Ein Genuss!

    Ausserdem finden Sie Cocktailgläser, Longdrink-Gläser, Becher oder Gläser für Mojitos oder Mocktails.

Zeige 1 - 54 von 54 Artikeln
Zeige 1 - 54 von 54 Artikeln